Platz unter der Linde

Führungen

KücheEs kann individuell durch das Museum gegangen werden, jedoch bieten sachkundige Führungen, bei denen ergänzend zur Ausstellung über das Leben und Arbeiten, aber auch über Traditionen der Spreewaldbauern, einen interessanten Einblick.

Eine Führung dauert etwa 1,5 Stunden und wird ab 10 Personen nach Voranmeldung angeboten.

Die Preise finden Sie hier.
 

Reisegruppen

Unter der LindeSchauvorführungen am alten Lehmbackofen. Der Ofen wird auf ganz traditionelle Weise mit Reisig beheizt. Anschließend wird Blechkuchen nach alten Rezepturen darin gebacken. Ist der Kuchen abgekühlt, wird er bei einer Kaffeerunde in gemütlicher Atmosphäre unter der Linde im Innenhof verzehrt. Wer so urgemütlich vespern will, sollte sich unbedingt voranmelden.

Die Preise finden Sie hier.
 

Schulklassen

Neben einer umfangreichen Ausstellung, die auch für Kinder sehr interessant dargestellt ist, werden alte Techniken, wie das Spinnen und Weben vorgestellt.

SpinnenBei dem Projekt "Vom Spinnrad zum Webstuhl - vom Faden zum Stoff" werden in Verbindung mit einer Führung Erzählungen von Großvater und Großmutter erlebbar.

Ein Spinnrad kennenlernen, die Arbeits- und Funktionsweise eines Webstuhls verstehen, um damit auch umgehen zu können, das ist das Ziel dieses Projektes. Die Kinder nehmen sich zum Abschluss ein schönes selbstgefertigtes Lesezeichen mit nach Hause.

Das Schülerprojekt ist nur in Verbindung mit einem Museumsbesuch möglich. Es sollten etwa 3 Stunden eingeplant werden.

Die Preise finden Sie hier.

© 2006−2010 Bauernmuseum mit Agrartechnik Schlepzig nach oben Startseite     * Impressum